Rückblick

Der Rückblick ist ein Blick stattgefundene Anlässe und Aktivitäten. Er ist für die Teilnehmenden ein Souvenir und darf auf weitere Aktivitäten gluschtig machen. Er erinnert uns an einen speziellen Tag. Schön, wenn er zur Teilnahme weiterer Anlässe animiert. Der Rückblick ist chronologisch geordnet.

Inselwanderung 28.05.2022

Der Wetterbericht versprach einen angenehmen Tag mit knapp 20 Grad. 
Die Wanderung führte über die Engehalbinsel, vorwiegend durch Schatten spendenden, unvergleichlich schönen Wald. Beim Schloss Reichenbach querten die Teilnehmenden in der Fähre mit ihren Hunden die Aare. Sämtliche Hunde (und Zweibeiner) schafften die Flussquerung problemlos.
Die Aare verzauberte mit ihren zahlreichen Farbtönen und zusätzlich entlang des Ufers mit der farbenprächtigen Fauna.
Nach einem weitern gemütlichen Fussmarsch inklusive einem Zwischenstopp mit Badegelegenheit für die Vierbeiner wartete auf der anderen Uferseite der Aare beim Zehndermätteli das Apéro.
​Und dann: typisch Aare, musste das Apéro warten! Aufgrund des niederen Wasserstandes kam nicht, wie geplant die Fähre über die Aare zum Einsatz, sondern der Weg zurück musste unter die Füsse genommen werden. 
Dies tat der guten Stimmung keinen Abbruch, sondern hinterliess einen unvergesslichen Eindruck. Das Apéro gab’s dann trotzdem, allerdings mit etwas Verspätung.
Zum Abschluss verliessen wir die Engehalbinsel und liessen uns am Moossee im Restaurant Seerose verwöhnen. 

Nebeltag 14.11.2021

Der Nebeltag machte seinem Namen wenig Ehre. Kaffee, Tee und Gipfeli erwartete die etwa 30 Teilnehmenden. Während des rund einstündigen Spazierganges blinzelte sogar die Sonne durch die Wolken.
Nach dem Spaziergang konnte der Parcours auf dem Hundeplatz entlang des Waldes absolviert werden. Dies geschah entsprechend dem Alter und den Fähigkeiten des Hundes und wurde von allen gemeistert.
Danach gings zur 1. Hilfe beim Hund ins DuoVet. Die Theorie war auf allgemeine und zusätzlich auf herbstlich- winterliche Notfälle ausgerichtet. Natürlich wurde die Theorie in  Praxisübungen am Hund angewandt und jedes konnte üben. Ein ganz tolles Kompliment an die Hunde und ihre Halter*innen! Alle Hunde liessen sich x-mal Fieber messen, Pfoten und Beine verbinden, Puls messen und Schleimhäute kontrollieren, etc.

Spannend war dann auch die Führung durch die Tierarztpraxis. Sämtliche Fragen  wurden in den vier Gruppen ausführlich beantwortet. Ein herzliches Dankeschön an Eva und Christoph Luchsinger und das Team. 

Nach all den Aktivitäten und Informationen gings ins eigens für uns geöffnete Restaurant Linde. Verwöhnt wurden wir mit herrlichen Herbstspezialitäten. 

Abenteuerspaziergang 14.08.2021

Bei wunderbar sommerlichem Wetter führte der Abenteuerspaziergang durch den Schattwald.
Es galt, verschiedenen Herausforderungen gerecht zu werden und den Spassfaktor zu geniessen.
Nach dem 2-stündigen Spaziergang gab’s zur Stärkung Gegrilltes mit zahlreichen Beilagen.
Es verstehen sich nicht nur Spitze und Boston Terrier bestens, sondern auch unter den Zweibeinerinnen und Zweibeiner wurde rege diskutiert, gelacht und sich ausgetauscht. 

Abenteuerspaziergang 14.08.2021

Bei wunderbar sommerlichem Wetter führte der Abenteuerspaziergang durch den Schattwald.
Es galt, verschiedenen Herausforderungen gerecht zu werden und den Spassfaktor zu geniessen.
Nach dem 2-stündigen Spaziergang gab’s zur Stärkung Gegrilltes mit zahlreichen Beilagen.
Es verstehen sich nicht nur Spitze und Boston Terrier bestens, sondern auch unter den Zweibeinerinnen und Zweibeiner wurde rege diskutiert, gelacht und sich ausgetauscht. 
Mehr unter Rückblick!

Archiv News undRückblick

ff (@) boston-terrier.ch

boston(at)boston-terrier.ch